Die Kindergartenlandschaft im Rheinberger Süden ist in Bewegung geraten, seitdem die Evangelische Kirche Orsoy in Kooperation mit der Stadt Rheinberg bzw. mit dem Städtischen Kindergarten Vierbaum gegangen ist. Das wird ab dem 01.08.2020 der Fall sein. Seit kurzem gibt es aber schon eine gemeinsame Kindergartenleitung. Es ist bekannt, dass das Kitagebäude in Orsoy der evgl. Kirche stark in die Jahre gekommen ist und nicht mehr wirtschaftlich betrieben werden kann. Das städtische Gebäude in...

Am 6. November wurde Herrn Dr. Michael Weyers, Vorsitzender der Kreisstelle Wesel bei der Kassenärztlichen Vereinigung, die Rheinberger Petition mit 2900 Unterschriften, zum Erhalt der Notdienstpraxis am Melkweg übergeben. Lange Wege, lange Wartezeiten und schlechtere Versorgung ist den Bürgern in Rheinberg nicht zuzumuten. Siehe Bericht RP.

Am 31.10.2019 verstarb unser Genosse Klaus Rothgang. Ein Nachruf von Siegfried Zilske: Klaus wurde am 2. April 1947 geboren, trat als Abkömmling eine traditionsreichen Orsoyer SPD-Familie 1968 in unsere Partei ein und war bald einer der führenden jungen politischen Köpfe in Orsoy. Herausragende Themen waren seinerzeit die kommunale Neuordnung, wobei sich die Orsoyer besonders schwer taten, der Vereinigung zur neuen „Patchworkstadt“ Rheinberg zuzustimmen. Parallel dazu gingen die...

2900 Unterschriften gegen die Schließung des Notdienststandortes im DRK Gebäude am Melkweg in nur 3 Wochen. Ein Thema bei dem alle Rheinberger zusammenhalten. Die Sammlung war bis zum 30. September festgesetzt und ist jetzt abgeschlossen. Zur Zeit erfolgt die Abstimmung, in welcher Form die Unterschriften den Verantwortlichen der Kassenärtztichen Vereinigung für den Kreis Wesel übergeben werden. Der Rat hat in der Septembersitzung die Verwaltung beauftragt eine Protestresolution bis zur...

Jetzt unterschreiben, jede Stimme Zählt. Jetzt auch online! Unterschriftenlisten liegen bis Ende September auch in einigen Rheinberger Apotheken und Geschäften aus, z.B. in der Gelderstraße. oder auch in unserer Geschäftsstelle (Großer Markt 17) am: Mittwoch, den 11.09.2019 12:00 Uhr-14:00Uhr Donnerstag, den 12.09.2019 18:00Uhr-19:30Uhr Freitag, den 13.09.2019 9:30Uhr bis 12:00Uhr Wir werden die Unterschriften danach an den Zuständigen der Kassenärztlichen Vereinigung im Kreis...

Deshalb hat die SPD nachfolgenden Antrag zum Klimaschutz gestellt: Die Verwaltung wird beauftragt, im Rahmen des Klimaschutzes und dessen Nachhaltigkeit konkrete ökologisch und ökonomisch sinnvolle Maßnahmen als Ergänzung zum vorhandenen Klimaschutzkonzept zu erarbeiten. Kommunales Handeln, das Aufzeigen und Entwickeln konkreter ökologisch und ökonomisch sinnvoller Maßnahmen für Rheinberg im Kontext des globalen Klimaschutzes, soll dabei im Focus stehen. Dem Antrag wurde im...

Essen, Trinken, Information und nette Gespräche beim Grillabend der SPD Rheinberg. Auch unsere beiden Landtagsabgeordneten René Schneider und Frank Börner waren dabei.

Eine gelungene Aktion des SV Budberg, an der sich die SPD Budberg gerne beteiligt hat. Nachdem klar war was erlaubt ist, haben einzelne Gruppen das Bemalen der Stromkästen übernommen. Für die SPD hat Willi Dibowski die Aktion koordieniert. Vorher verschmiert und grau, glänzen die Stromkästen jetzt mit schönen Motiven. Siehe Bericht RP

Die Mahnstein Gruppe möchte in der Reichelsiedlung in Rheinberg dringend benötigten bezahlbaren Wohnraum z. T. sozial gefördert bauen. Die Investroren wollen die Anregungen der Politik aufnehemen und nach den Sommerferien einen neuen Entwurf vorstellen. In diesem sollen Ersatz für die Gärten, z. T. Erhalt der Bäume und Ersatzpflanzungen vorgesehen werden. Unser Ziel ist ein Kompromiss für die Gärtner, die Wohnungssuchenden und die Investoren. Bericht RP

Die SPD setzt sich verstärkt für den Klimaschutz in Rheinberg ein und hat der Verwaltungsvorlage zugestimmt konkrete Maßnahmen dazu zu erarbeiten. Letztlich verhinderte das beharren der Grünen auf den symbolischen Akt, Ausruf des Klimanotstandes, eine Ratsmehrheit für diese Vorlage. Bericht der RP, bitte klicken! Die SPD wird das Thema Klimaschutz neu aufgreifen - siehe Bericht RP vom 24.07.2019

Mehr anzeigen